Filesharing Abmahnung erhalten? Hilfe bei Abmahnung Filesharing

 





Rechtsanwalt für Filesharing Abmahnung berät bundesweit. Bei Abmahnung Filesharing Hilfe vom Anwalt nutzen.

Brauche ich überhaupt einen Anwalt?

Kann ich mir nicht auch selber helfen? Muss ich wirklich einen Rechtsanwalt beauftragen, mir zu helfen. Warum kann ich nicht einfach auf den Rat vieler Foren hören? Oftmals versuchen Betroffene die Sache mit Ihrer Abmahnung alleine zu erledigen. Das hat oft fatale Folgen. Das Kostenrisiko ist enorm, wenn man z.B. eine unzureichende Unterlassungserklärung abgibt. Sie riskieren nämlich so eine einstweilige Verfügung und dies kann mehrere tausend Euro kosten. Eine unprofessionelle Verteidigung kann schnell also zur Kostenfalle werden. Die Abmahnkanzlei wird zudem auch jede Äußerung von Ihnen im Streitfall gegen Sie verwenden.

Bei Abmahnung Rechtsanwalt einschalten

Verteidigen Sie sich nicht selbst! In der Praxis werden diejenigen, die sich von einer spezialisierten Kanzlei vertreten lassen, weitaus weniger verklagt, als diejenigen ohne Rechtsanwalt. Aufgrund der vielen offenen Rechtsfragen ist es einem juristischen Laien kaum möglich, allein gegen die Vorwürfe in der Abmahnung vorzugehen. Daher ist hier professionelle Hilfe erforderlich und zwar am besten von einem Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

 

Gegner nicht kontaktieren

Auch aus Kostengründen sollten Sie sich auf keinen Fall allein an die Gegenseite wenden. Bereits ein Anruf könnte Kosten auslösen. Wenn Sie versuchen, sich mit dem Anwalt des Abmahners zu einigen, so könnte dies eine weitere Gebühr (Einigungsgebühr) auslösen.

Fazit: Lieber nicht selbst vertreten, sondern die Angelegenheit von einem Fachmann bearbeiten lassen.

 

Handeln Sie jetzt und fordern Sie meine kostenlose Ersteinschätzung an!
Wir haben den Ablauf bei einer Abmahnung so einfach wie nur möglich gestaltet. Halten Sie sich an die drei Schritte und wir rufen kostenlos zurück.